Helmut Peters

Bild des Benutzers Helmut Peters

Baujahr 1950, gelernter Bankkaufmann, lebt in Herten und arbeitet in Krefeld als Fachberater für Schuldnerberatung.

Literarische Umtriebe seit 1978, Autor der Bücher „Nichts ist, was ist“ (1999), „Denken zwischen Gedanken“ (2004), Aphorismen, zusammen mit Helga Schäferling) beide Athena-Verlag, Oberhausen. CD "In bester Gesellschaft" mit Edith Linvers und Wilfried Besser, Recklinghausen, 2006. „VerMUTungen“, Gedanken, Aphorismen und Bilder, Universitätsverlag Brockmeyer, Bochum, 2009. Veröffentlichungen in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien.
Postkarten mit eigenen Aphorismen und Illustrationen von Lothar Wendler (DuoDenkArt), Lyrik-Video.
(Mit-)Herausgabe von Sachbüchern über Prävention in der Schuldnerberatung: „Bank und Jugend im Dialog“, Athena-Verlag, Oberhausen, 2. Auflage 2004 und „Prävention hat viele Gesichter“, Bremen, 2. Aufl. 2004.
Gründungsmitglied des Autorenstammtischs "Die TRAM", Recklinghausen.
Mitglied in der Neuen Literarischen Gesellschaft Recklinghausen und dem DAPHA.
Regelmäßig Lesungen u.a. mit Edith Linvers, Wilfried Besser, Uli Dittmar (alle Recklinghausen) und Mona Jüntgen (Haltern).
Aphotismen habe ich im Austausch mit Fotografen und durch eigenes Fotografieren „entdeckt“. Ich lasse mich gerne von (un)gewöhnlichen Bildern an’sprechen‘. Beim Betrachten der Fotos entstehen Texte, die es ohne die Bilder nicht gegeben hätte.
Kontakt:
hepehert [at] gmail.com
Twitter: @hepehert

Webseiten von Helmut Peters: